Гефест

Rodos in Odessa

Bewertungen zu Rodos

Es gibt noch keine Bewertungen. Du kannst der Erste sein

Beschreibung des Neubaus

ID des Objekts: 764
Ende des Baus Mai 2020
Preis , m2 von 780$
Kaufen online mehr Informationen
Ratenzahlung vom Bauträger Рассрочка до июня 2020 1-й взнос от 30%.
Hypothek von der Bank
Typ des Hauses Wohnhaus
Stockwerke 24
Wohnungen 759
Entfernung zum Meer 900 M.
Bauphase die Karkasse ist errichtet
Zustand belagsfertig
Deckenhöhe 2,85 M.
Konstruktionstyp Monolith
Sicherheit
Bequemlichkeiten Parkplatz
Tiefgarage
In der Nähe der Schule
In der Nähe des Kindergartens
In der Nähe des Supermarktes
In der Nähe des Krankenhauses
Hinzufügen zu einer kostenlosen Immobilientour tour
Zu dem kostenlosen Autotour für Neubauten hinzufügen
persönliches Zertifikat für Rabatt 300$
eine kostenlose Rechtsberatung Frage stellen
Amortisationstabelle öffnen

Promos und Rabatte für Rodos

📣 Rabatt-Zertifikat 300$
persönliches Zertifikat für Rabatt 300$
Um uns zu kontaktieren →

über das Projekt

Der Rhodes Residential Complex ist ein neues Projekt der Hephaestus-Baufirma, einem vierteiligen 24-stöckigen Gebäude der Komfortklasse im Bezirk Primorsky in Odessa. Die moderne Wohnanlage befindet sich fünf Gehminuten von Arcadia, dem Victory Arboretum und einer Reihe von Geschäften, Restaurants, Nachtclubs und Cafés entfernt. Der Komplex wird 759 Wohnungen einschließlich Studio-Wohnungen haben, und die erste Etage des neuen Gebäudes wird für Einzelhandelsflächen und Büros reserviert.

Infrastruktur

Innerhalb von 10 Minuten zu Fuß von der Wohnanlage "Rhodos" befindet sich eine Reihe von Infrastruktureinrichtungen, darunter ein bequemer Verkehrsknotenpunkt mit Haltestellen von zwei Bus- und zwei Straßenbahnlinien. Neben einem Dutzend Cafés und mehreren Lebensmittelgeschäften, dem Einkaufszentrum "Arcadia City" und dem Einkaufszentrum "Gardens of Victory".

Im Bereich des neuen Gebäudes gibt es etwa zwei Dutzend medizinische Einrichtungen mit unterschiedlichen Profilen. Die nächstgelegenen sind die Stadtpoliklinik Nr. 6 und die Klinik der Medizinischen Universität - etwa einen Kilometer entfernt. Vom Haus zum medizinischen Zentrum "Virtus" oder zum regionalen medizinischen Zentrum von Odessa mit dem Auto 10 Minuten. Die Sanatorien "Odessa", "Arcadia", "Ukraine" und "Salyut" befinden sich in einem Umkreis von 1,5 km um die Wohnanlage.

Die Bewohner des neuen Komplexes werden keine Probleme mit Kindergärten haben. Es gibt acht von ihnen im Bereich des neuen Gebäudes. Zum nächsten Kindergarten №173 mit dem Auto 10 Minuten. Zweimal so lange, um in die Kindergärten zu gehen №107 "Sun" oder №248. Die nächste Schule Ж56 ist 550 Meter entfernt, aber es gibt vier weitere Schulen im Bereich des neuen Gebäudes sowie ein humanitäres Zentrum für außerschulische Bildung, das 10 Gehminuten entfernt ist. Sie können Ihre Ausbildung an einer der vielen Universitäten in Odessa fortsetzen. Nächste - Odessa Law Academy und das Militär - 10 Minuten vom LCD "Rhodes".

Kenner der aktiven Erholung können die 400 m vom Haus entfernte Sporthalle "Sport Life" besuchen. 2 km entfernt befindet sich eine Kletterwand. Kinder können sich im 3 Autominuten entfernten Tilly Willy Children's Entertainment Center vergnügen. Der Hawaii Water Park, das Victory Arboretum, der Olympic Square oder der Botanische Garten eignen sich perfekt für einen Familienurlaub. Der Weg zu einem von ihnen dauert nicht länger als 20 Minuten.

Eigenschaften

Tiefgarage und oberirdische Parkplätze für 530 Parkplätze;

stille Otis Aufzüge;

Heizung - Dachkesselraum;

Studio-Apartments;

Fünf-Kammer-Aluminiumfenster mit energiesparenden doppelt verglasten Fenstern.

Bauträger

Die Baufirma Hephaestus nahm 1997 ihre Tätigkeit auf dem ukrainischen Markt in der Stadt Odessa auf. Gründer Panteleimon Vasilyevich Bumbura…
mehr Informationen über Гефест

Kontakte

Beratungstelefon

+995 (558) 7000 88

Buchen Sie einen kostenlosen Transfer zu Rodos

auf der karte

Primorsky district, st. Genoese, 1.

FAQ

Wann werden die Bauarbeiten abgeschlossen sein?
Wie lauten die Ratenzahlungsbedingungen?
Wie ist der derzeitige Stand der Bauarbeiten?
Wie hoch sind die Obergrenzen?