Рамс Казахстан

Sakura in Аlmaty

Bewertungen zu Sakura

Es gibt noch keine Bewertungen. Du kannst der Erste sein

Beschreibung des Neubaus

ID des Objekts: 893
Ende des Baus Dezember 2020
Preis , m2 von 1270$
Kaufen online mehr Informationen
Ratenzahlung vom Bauträger
Hypothek von der Bank
Typ des Hauses Wohnhaus
Fläche von 38,00 m2
Stockwerke 6
Zustand belagsfertig
Deckenhöhe 3,30 M.
Konstruktionstyp Monolith
Fahrstühle 2
Sicherheit Türsprechanlage
Bewachung
Bequemlichkeiten Parkplatz
Kinderspielplatz
Hinzufügen zu einer kostenlosen Immobilientour tour
Zu dem kostenlosen Autotour für Neubauten hinzufügen
persönliches Zertifikat für Rabatt 300$
eine kostenlose Rechtsberatung Frage stellen
Amortisationstabelle öffnen

Promos und Rabatte für Sakura

Der Verkauf in Sakura hat begonnen!
Wohnungen in Sakura von 48260$
Um uns zu kontaktieren →
📣 Rabatt-Zertifikat 300$
persönliches Zertifikat für Rabatt 300$
Um uns zu kontaktieren →

über das Projekt

Der Wohnkomplex „Sakura“ ist ein neues Wohnhaus, das den Komfort des städtischen Lebens inmitten wunderschöner Natur bietet.

Die Architektur

Die Häuser des Sakura-Wohnkomplexes in Almaty werden entlang der Remizovka-Schlucht von Nord nach Süd gebaut und befinden sich auf mehreren Ebenen an den Hängen des malerischen Tals. Insgesamt ist geplant, 21 Häuser der ersten Komfortklasse mit einer Höhe von bis zu sechs Stockwerken zu bauen. Gebäude sind monolithische Rahmen, die ihre erhöhte seismische Stabilität garantieren.

Die Dächer der Häuser sind ausbeutbar und für Terrassen ausgelegt.

Entwickler

Die Baufirma "Rams Kazakhstan" wurde 1997 gegründet. Es funktioniert sowohl in Kasachstan als auch in Russland, der Ukraine, Aserbaidschan und der Türkei.

Kostava st., 24. Batumi, Georgia
+995 (558) 7000 88
info@geoln.com

Beratungstelefon

+995 (558) 7000 88

Buchen Sie einen kostenlosen Transfer zu Sakura

auf der karte

Remizovka, st. Arayls (6 transl., Pp. 8-20)

FAQ

Wann werden die Bauarbeiten abgeschlossen sein?
Wie viele Aufzüge gibt es in diesem Haus?
Wie hoch sind die Obergrenzen?